Material

  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Substitution - aber sicher! (Arabisch)

    Beschreibung

    Die Substitutionsbehandlung ist die erfolgreichste Behandlungsform der Opiatabhängigkeit. Fast 80.000 Menschen werden in Deutschland substituiert.

    Für die meisten stehen die gesundheitliche und soziale Stabilisierung sowie ein Leben ohne Beschaffungsstress im Vordergrund. Andere sehen die Substitution als ideales Sprungbrett, um völlig abstinent zu leben – also auch ohne Substitutionsmedikament.

    https://www.aidshilfe.de/shop/schutz-hepatits-b-farsi

    Sie erhalten Dieses Faltblatt auch in den Sprachen DeutschRussisch, und Farsi.

    Ebenfalls auf Arabisch erhältlich: 

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Schutz vor Hepatitis B (Arabisch)

    Beschreibung

    Das Thema Hepatitis C  ist derzeit omnipräsent. Die ktuellen Fortschritte in der Behandlung sowie die Defizite bei zielgruppennahen Test- und Beratungsangeboten bieten auch ausreichend Raum für Diskussionen.

    Mit diesem Flyer wollen wir den Fokus einmal auf die Hepatitis B lenken, denn nur etwa 20% der Drogengebraucher sind vor Hepatitis B durch eine Impfung geschützt. Die zentrale Botschaft des Flyers lautet daher "Impfen schützt vor Hepatitis B" und stellt Drogengebrauchern die wichtigsten Informationen zum Thema Hepatitis B bereit.

    Sie erhalten Dieses Faltblatt auch in den Sprachen DeutschRussisch, und Farsi.

    Ebenfalls auf Arabisch erhältlich: 

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Naloxon kann Leben retten! (Arabisch)

    Beschreibung

    Mehr als die Hälfte der Drogentodesfälle in Deutschland gehen auf das Konto von Atemlähmungen durch Überdosen. Naloxon kann hier Leben retten!

    In Deutschland fristet die Verschreibung von Naloxon immer noch ein Schattendasein. Dabei ist Naloxon sehr wirksam, sicher und leicht anwendbar. Mit unserem Flyer Nr 4. wollen wir dazu beitragen bei Drogengebrauchern aber auch im AIDS- und Drogenhilfesystem dafür zu werben, dass eigentlich jeder Konsument und seine Angehörigen über den Einsatz von Naloxon informiert werden muss.

    Sie erhalten Dieses Faltblatt auch in den Sprachen DeutschRussisch, und Farsi.

    Ebenfalls auf Arabisch erhältlich: 

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Teilen ist hier nicht angesagt (mehrsprachig)

    Beschreibung

    Der Titel ist ebenfalls in den Sprachen Russisch, Arabsich und Farsi abgedruckt.

    Hierzu passend erhalten sie auch Faltblätter in den Sprachen Russisch, Arabisch, Farsi und Deutsch (in anderem Layout) mit Kurzinformationen rund um den Gebrauch von Konsumutensilien und mögliche Infektionsgefahren.

    Sie erhalten hierzu passend auch Faltblätter in den Sprachen Russisch, Arabisch, Farsi und Deutsch (in anderem Layout).

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Teilen ist hier nicht angesagt!

    Beschreibung

    In diesem Faltblatt wird kurz zusammengefasst, was man tun kann, um sich vor einer Infektion beim Dorgenkonsum zu schützen.

    Kurz und knackig wird geschildert, was man bei Sprizten/Nadeln, Wasser, Löffel, Filtern und Pfeife oder Röhrchen beachten sollte.

    Hierzu passend erhalten sie auch ein Plakat im Format DIN A2 , Faltblätter auch in den Sprachen Russisch, Arabisch und Farsi sowie ein Plakat im Format DIN A2 in multilingualer Ausfertigung (Deutsch, Russisch, Arabisch und Farsi)

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Teilen ist hier nicht angesagt (Arabisch)

    Beschreibung

    In diesem Faltblatt wird kurz zusammengefasst, was man tun kann, um sich vor einer Infektion beim Drogenkonsum zu schützen.

    Kurz und knackig wird geschildert, was man bei Sprizten/Nadeln, Wasser, Löffel, Filtern und Pfeife oder Röhrchen beachten sollte.

    Sie erhalten hierzu passend auch ein Faltblatt auch in den Sprachen Russisch, Farsi und Deutsch (in anderem Layout), sowie ein Plakat im Format DIN A2.

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Teilen ist hier nicht angesagt (Russisch)

    Beschreibung

    In diesem Faltblatt wird kurz zusammengefasst, was man tun kann, um sich vor einer Infektion beim Drogenkonsum zu schützen.

    Kurz und knackig wird geschildert, was man bei Sprizten/Nadeln, Wasser, Löffel, Filtern und Pfeife oder Röhrchen beachten sollte.

    Sie erhalten hierzu passend auch ein Faltblatt auch in den Sprachen Arabisch, Farsi und Deutsch (in anderem Layout), sowie ein Plakat im Format DIN A2.

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    Teilen ist hier nicht angesagt (Farsi)

    Beschreibung

    In diesem Faltblatt wird kurz zusammengefasst, was man tun kann, um sich vor einer Infektion beim Drogenkonsum zu schützen.

    Kurz und knackig wird geschildert, was man bei Sprizten/Nadeln, Wasser, Löffel, Filtern und Pfeife oder Röhrchen beachten sollte.

    Sie erhalten hierzu passend auch ein Faltblatt auch in den Sprachen Russisch, Arabisch, und Deutsch (in anderem Layout), sowie ein Plakat im Format DIN A2.

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.
  • Material imported preview
    aidshilfe.de

    Name
    HEP C ist heilbar

    Beschreibung

    Dieses Faltblatt informiert über den aktuellen Stand von Infektionen mit dem Hepatitis-Vius C und dessen Therapie und wie man sich davor schützen kann.

    Hierzu passend erhalten Sie auch das Plakat HEP C ist heilbar, im beliebten Format DIN A2.

    Herunterladen oder kostenlos bestellen auf aidshilfe.de.