Edurant®

Nebenwirkungen

  • Hautausschlag,
  • Leberschädigung (Hepatitis),
  • Senkung der Nierenfunktion (Filtrationsrate),
  • Depression,
  • Schlafstörungen,
  • Kopfschmerz

Besonderheiten

  • Wirkt nicht gegen HIV-2.
  • Zugelassen für antiretroviral nicht vorbehandelte Patienten mit HIV-1 Viruslast von ≤100.000 Kopien/ml. Muss mit kompletter Mahlzeit eingenommen werden, ein Snack reicht nicht.