Truvada®

Nebenwirkungen


Besonderheiten

  • In den USA seit Juli 2012, in Europa seit Oktober 2016 auch als Prä-Expositions-Prophylaxe (PREP) bei HIV-Negativen zugelassen.
  • Mehrere Generika sind seit Juli 2017 auf dem EU-Markt. Drei Generika (Hexal, TAD und retiopharm) haben auch die Zulassung für die PREP.
  • Seit Ende September 2017 ist das Hexal-Generikum zur Anwendung als PREP in verblisterter Form von der Firma Kölsche Blister (28 Tabletten) für derzeit 40 € erhältlich.
  • Seit 1.12.2017 ist das Generikum von ratiopharm für PrEP und Therapie erhältlich, und seit November 2018 auch das Generikum von TAD.